Achtung! Käfer - Kontrolle!


Eine Kontrolle der Fichtenbestände ist mindestens alle 2 Wochen vorzunehmen, aus Erfahrung können wir sagen dass engmaschigere Kontrollen noch sinnvoller sind.

Gern übernehmen wir für Sie die Kontrolle Ihrer Bestände!

Einzig und allein schafft Abhilfe die befallenen Bäume zu fällen und aus dem Wald zu rücken. Hierzu ist es notwendig jede Fichte im Bestand zu sichten und zu beurteilen, was Fingerspitzengefühl erfordert, denn der Befall ist nicht immer deutlich zu erkennen. Um kein Risiko einzugehen, ist es ratsam, einen Sicherheitsradius um die letztenen befallenen Bäume zu ziehen und ebenfalls zu entfernen.

Nicht immer ist es die Lösung das geschnittene Holz mehr als 500m vom Waldrand entfernt zu lagern, angrenzende Nachbarwälder, Lagerplatz Möglichkeit, öffentliche Straßen, Windrichtung , sind Punkte die es zu berücksichtigen gilt. Auch das Kronenmaterial muss vollständig aus dem Wald gerückt oder an Ort und Stelle sofort gehackt werden. Alternativen werden in  verschieden Forstfachkatalogen angeboten von Kontaktpestizid bis zu Käferfallen und speziellen Netzen, doch nicht alles was angeboten wird ist auch Praxistauglich.

Wir bieten Ihnen Individuelle Lösungen für Ihre Bestände und beraten sie gern unverbindlich.

Vereinbaren sie einen Besichtigungstermin mit uns!

zurück